30. Dezember 2015

Au revoir... 2015

Wieder ist ein Jahr rum... 

... ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen.
Dieses Jahr hat mir (rückblickend betrachtet) viel abverlangt, aber auch das habe ich irgendwie überstanden. 
Ich gehöre zwar nicht zu den Menschen, die sich großartige Vorsätze für das kommende Jahr machen, aber dennoch halte ich den Jahreswechsel für einen guten Grund in mancher Hinsicht "neu" anzufangen.
Ein guter Grund, sich einfach mal zu sagen "Ok... jetzt noch einmal von vorne.."

Im letzten Jahr habe ich wirklich wenige Panikattacken erlebt (hier und hier ), ich habe alternative Heilmethoden ausprobiert (hier), habe eine Trennung durchlebt (hier), habe beinahe meinen Blog aufgegeben (hier), habe berufliche Veränderung mitgemacht, habe das Fahrrad wieder für mich entdeckt (hier und hier) und oftmals meine Ängste überwunden, um mir zu beweisen, dass ich doch mehr kann, als gedacht (hier). 
Ich habe Erfolgserlebnisse gehabt, habe zum Ende des Jahres unterstützend die Verhaltenstherapie erneut begonnen (hier) und habe das erste Mal seit Langem wieder an Urlaub gedacht (hier).

Ich bin gespannt, was das nächste Jahr für mich bereit hält.
Ich hoffe auf einige Veränderung, auf viele schöne Erlebnisse, auf Erfahrungen von denen ich in Zukunft lerne.

Ich hoffe, dass ihr in der Summe ein fantastisches Jahr 2015 hattet und im kommenden Jahr noch viele positive Überraschungen auf euch warten.


Ich wünsche euch für das kommende Jahr viele Ziele, die ihr zu erreichen versucht.
Ich wünsche euch viel Kraft für Situationen, die vielleicht nicht einfach werden, aber als Lebenserfahrung wichtig sind.
Ich wünsche euch Menschen an eurer Seite, die sich mit euch freuen, wenn es euch gut geht, aber auch nicht von eurer Seite weichen, wenn es euch schlecht geht.

Ich hoffe, ihr werdet mich im nächsten Jahr weiterhin begleiten und mich an euren Erfahrungen teilhaben lassen :-)

Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Vorsätze fürs nächste Jahr?! Oder hattet ihr vielleicht Vorsätze für dieses Jahr, die ihr umsetzen konntet?


Bis im nächsten Jahr

L.H.P.



Kommentare: