30. November 2014

"Uhhh... bald ist Weihnachten"

Und schon ist es wieder so weit...
... gestern war der 1. Advent und das bedeutet für mich, dass nun wieder eine, der schönsten Zeiten im Jahr beginnt.

Ich weiß, dass es viele Weihnachtsmuffel da draussen gibt und dieses ganze Fest und die Zeit drumherum, für Kommerz halten.
Und ja... ganz unrecht haben diese Menschen damit nicht.
Für mich persönlich geht es aber um etwas ganz anderes...


Geschenke, diese "künstliche" Besinnlichkeit  und all dieses verkaufsfördernde Drumherum ist für mich absolut unwichtig.
Ich liebe die Weihnachtszeit wegen dem,...



... was ich dabei empfinde.
Ich mag es, wenn es abends eiskalt ist, vielleicht sogar Schnee liegt und die Straßen durch die nachbarschaftliche Weihnachtsbeleuchtung erhellt wird. 
Ich mag den Duft von Weihnachtsplätzchen und die passende Musik, die diese (für mich) melancholische Zeit untermalt. 
Und ich finde es durchaus lustig, meinem Umfeld mit meiner weihnachtlichen Vorfreude auf den Keks zu gehen ;-)



In meiner Familie bin ich die Einzige, die sich so sehr auf die Weihnachtszeit freut. Und ich kann nicht einmal sagen, wann genau das angefangen hat. Denn noch vor ein paar Jahren war ich da nicht ganz so extrem. 
Ich würde vermuten, es hat angefangen, als ich bei meinen Eltern ausgezogen bin. 
Anscheinend hat das irgendwie dazu geführt, dass ich Weihnachten für mich auf diese Art "zelebriere". 

Es gab schon viele Abende, an denen ich auf meinem Balkon saß, während die Schneeflocken langsam vermehrt vom Himmel kamen, die Häuser und Straßen in eine Schneedecke hüllten und ich nur da saß und grinste.
Ich mag es, wie ruhig es draußen ist, wenn Schnee liegt und ich liebe das knirschende Geräusch unter den Schuhen, den der Schnee verursacht.
Und selbst wenn es nicht schneit, liebe ich einfach die Weihnachtszeit aufgrund ihrer Gemütlichkeit

Ich kenne einige Menschen, die ebenfalls alleine leben und erzählen, sie würden zuhause nichts schmücken oder dekorieren, weil "für mich alleine lohnt sich das nicht". 
Das sehe ich anders. Ich lebe nun seit 3 Jahren alleine und all das, was ich hier in meiner Wohnung tue, tue ich ja für niemanden, außer für mich selbst.
Und wenn ich abends, nach der Arbeit nach Hause komme, freue ich mich über meine Weihnachtsbeleuchtung und den geschmückten Weihnachtsbaum. 

Es ist einfach eine schöne Zeit und diese hat für mich nun begonnen...

Ich freue mich auf den kommenden Monat?!

Wie seht ihr das? Haltet ihr Weihnachten auch für Kommerz oder findet ihr die Zeit auch so schön?

L.H.P 

1 Kommentar:

  1. Oh das sieht wirklich hübsch aus :) ich mag Weihnachten und den ganzen Kram drumherum :D nur die Kälte mag ich nicht!


    Bei mir www.elizzy-lovelylife.blogspot.com läuft gerade ein tolles Gewinnspiel - magst du auch mitmachen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    Alles Liebe
    xx
    Elizzy

    AntwortenLöschen