4. September 2014

Bald ist es wieder soweit! Der Herbst kommt...

Schon im letzten Jahr hatte ich verkündet, dass der Herbst (neben dem Frühling) meine liebste Jahreszeit ist.
Da es hier in meinem Wohnort eh in jeder Jahreszeit regnet, macht dies zumindest keinen Unterschied, der mir diese Jahreszeit vermiesen würde. Ich kenn' es ja nicht anders ;-)

Am 23.09.2014 ist es also wieder soweit. Dann dürfen/müssen wir uns offiziell vom Sommer (den es ja dieses Jahr nicht wirklich gab) verabschieden.
Und ich habe mich dafür schon mal herausgeputzt....
Gummistiefel, für meine Waldspaziergänge, sind gekauft und wurden bereits zweimal getestet. Und was soll ich sagen? Das war eine, der besten Investitionen, seit Langem.






Die Haare habe ich mir "stutzen" lassen und nach einer gefühlten Ewigkeit kam auch mal wieder mein geliebtes "Kirschrot" in die Haare. 
Mein Frisör spricht immer von Monaten, also habe ich mir die letzten 6 Monate entfernen lassen.




Die Regenjacke hängt bereits seit ein paar Tagen an meiner Garderobe und ist bereit, genutzt zu werden.

Also Herbst... du darfst kommen... ich warte schon auf dich.

Bei meinem letzten Spaziergang habe ich aber auch schon im Wald bemerkt, dass die Natur sich auf den Herbst einstellt. Die Blätter verfärben sich langsam und fallen ab. Die Sträucher werden immer lichter und durch den bereits mehrfach aufgetretenen, starken Regen, ist der Waldboden bereits ziemlich aufgeweicht.




Ich habe aber jetzt schon ziemlich gefallen daran gefunden, mit meinem Stiefeln durch den Matsch zu laufen und mir keine Gedanken darüber machen zu müssen, ob die Schuhe das überleben ;-)


Ich bin auch sehr gespannt, wie sich der Wald im Winter präsentieren wird. 

Freut ihr euch auch schon auf den Herbst?

L.H.P. 

Kommentare:

  1. Ja das tue ich.
    Ich Liebe die bunten Blätter, die der Herbst uns schenkt.
    Aber auch auf den Winter freue ich mich, denn das erinnert mich immer an die Zeit, wie ich meinen Mann kennen lernte.
    Wir sind gerade im Winter sehr viel in den Wäldern unterwegs gewesen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Herbst ist auch für mich wunderbar. Aber ich weiß gar nicht, was in diesem Jahr alle haben, wir hatten hier (Lausitz) einen sehr heißen und trockenen Sommer (wiedermal !), gerade mal 4 große Regengüsse gab es in diesem Sommer. Auch der Frühling war bis auf die ersten beiden Maiwochen absolut trocken und viel zu warm. Der letzte Winter war ein Witz, weder Regen geschweige denn Schnee oder Frost. Ich habe den ganzen Winter im Garten gewerkelt und Holz gesägt oder geschnipselt. Dafür waren es die richtigen Temperaturen.
    Aber jetzt bin ich ausgelaugt, es gab sozusagen keine Pause, und der Mensch braucht Pausen. Dafür sind die Jahreszeiten Herbst und Winter da, um auszuruhen und fürs nächste Jahr Kraft zu tanken. Der Herbst und der Winter sind sozusagen der Schlaf, den der Körper braucht um am nächsten Tag leistungsfähig zu sein. In diesem Sinne freue ich mich auf Schmuddelwetter und Couchfeeling. Das haben wir uns doch verdient, oder?

    LG Petra K.

    AntwortenLöschen