11. Januar 2014

Und es geht wieder los... Selbstversuch Nr. 2

Dank einer Leidensgenossin (an dieser Stelle: Liebe Grüße an B.) wurde mir ein weiteres pflanzliches Präparat empfohlen, was im Bezug auf die Blase helfen soll. 
Auch im Internet las ich einige Erfahrungsberichte über dieses Medikament und war erstaunt, wievielen Frauen bei Problematiken mit der Blase damit schon geholfen wurde. 
Daher habe ich mich entschlossen, Selbstversuch Nr. 2 zu starten und habe dieses Präparat heute gekauft.
Da es sich wieder um ein pflanzliches Produkt handelt, ist es zumindest ein Versuch wert.

(Quelle: http://cd6.aponet.de/typo3temp/pics/d60a173c9f.jpg)

Desweiteren war auch meine Überlegung, dass dieses Medikament als Unterstützung zur Reha eine gute Investition sei. 

Obwohl mein erster Selbstversuch mit einem sehr ernüchternden Ergebnis beendet wurde, bin ich doch bereit, einen weiteren Versuch zu starten.... mit der Hoffnung, positiv überrascht zu werden.

Leider ist es mir aus zeitlichen und organisatorischen Gründen nicht möglich, einen wöchentlichen Erfahrungsbericht zu dem Präparat zu schreiben. 
Aber sobald ich etwas über die Wirkung und Verträglichkeit sagen kann, werde ich demnächst darüber berichten. Natürlich werde ich dann auch genauer auf das Medikament eingehen (Name, Darreichungsform, Einnahmezyklus etc.)

Es wird also in den nächsten Wochen (für mich) wieder spannend. 

 L.H.P.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen