23. Oktober 2013

Woche 2 des Selbstversuches

Und schon wieder ist eine Woche vergangen... die zweite Woche meines Selbstversuches ist nun auch beendet.

Ganz ehrlich ... eine großartige, weltbewegende Veränderung meiner Situation kann ich nicht feststellen.
Aber damit hat auch niemand (und vorallem ich nicht) gerechnet. 

Im Vergleich zur letzten Woche sind die (für meine Verhältnisse) vermehrten Toilettengänge ausgeblieben. Daher gehe ich mal davon aus, dass das Medikament weniger damit zutun hatte.
Mein Hautbild scheint sich ebenfalls langsam zu erholen. 
Noch eine weitere Woche der "Globuli-Kur" steht vor mir, bevor ich dann für eine Woche pausiere.



Auch wenn ich keine Veränderung bzw. Wirkung des Präparates verspüre, werde ich trotzdem dieses Medikament weiternehmen..
Ich denke, dass nicht nur ein Faktor zu meiner Heilung beitragen muss, sondern das es wichtig ist, dass es ein Zusammenspiel von vielen Faktoren ist. Selbstsuggestion, das Umfeld und ja, vielleicht auch Medikamente. 
Wir werden sehen, wohin das noch führt... aber eins weiß ich genau: 
Solange es mir und meiner Gesundheit nicht schadet, bin ich bereit, alles mögliche zu versuchen.

L.H.P.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen